Bereits über 4000
Brustoperationen
Vertrauen von
Frau zu Frau
Top Patienten-
Bewertungen
OP und Nachsorge
durch Frau Dr. Markowicz
Kompetente Beratung
durch Frau Dr. Markowicz
Individuelle Betreuung
durch Frau Dr. Markowicz
Finanzierung
möglich
Bereits über 4000
Brustoperationen
Vertrauen von
Frau zu Frau
OP Patienten-
Bewertungen
OP und Nachsorge
durch Frau Dr. Markowicz
Kompetente Beratung
durch Frau Dr. Markowicz
Individuelle Betreuung
durch Frau Dr. Markowicz
Finanzierung
möglich

Operationsmethoden / Brustverkleinerung mit „Innerem BH“

Jede Brustverkleinerung ist dahingehend gleich, dass Drüsen- und Fettgewebe entfernt und der Brust eine neue Form und Halt gegeben wird. Je nach Ausgangsbefund werden jedoch unterschiedliche Operationsmethoden angewendet, die sich hinsichtlich der Schnittführung und dem späteren Narbenverlauf unterscheiden. Dabei wende ich die jeweils narbensparende Schnittführung an und ergänze die Methode nach Möglichkeit um die sogenannte „Innere-BH-Methode“.

Die T-Schnitt-Technik (mit innerem BH)

Bei der T-Schnitt-Technik beginnt der Schnitt rund um die Brustwarze und wird senkrecht unterhalb der Brustwarze nach unten bis zur Brustumschlagsfalte geführt und zusätzlich ein waagerechter Schnitt in der Brustfalte gelegt. Anschließend wird die Brustwarze an ihre natürliche Stelle nach oben versetzt. Der T-Schnitt eignet sich für die Brustverkleinerung von sehr großen bzw. deutlich hängenden Brüsten. Die T-Schnittführung geht auf den Brustchirurgen Strömbeck zurück und erinnert optisch an ein umgedrehtes T.

Um der Brust eine höhere Stabilität zu geben, habe ich mich auf die sogenannte „Innere-BH-Methode“ spezialisiert. Dabei wird ein Teil der überschüssigen Haut wie ein straffer Gürtel um die Brustdrüse fixiert, um der Brust wie ein innerer BH mehr Form und Halt zu geben. Der innere BH verhindert das Absacken der Brust und gewährleistet eine natürlich schöne Form der neuen Brust. Die Verbindung aus Stabilität und optimaler Form sind die besonderen Merkmale der „Inneren-BH-Methode“.

T-Schnitt-Technik T-Schnitt-Technik

Die I-Schnitt-Technik (mit innerem BH)

Bei der I-Schnitt-Technik erfolgt der Schnitt rund um die Brustwarze und verläuft vertikal nach unten bis zur Brustfalte. Anschließend wird die Brust nach Entfernung von Fett- und Drüsengewebe gestrafft. Die I-Schnitt-Technik geht auf die Chirurgin Lejour zurück und zeichnet sich durch ein narbenarmes Resultat aus. Sie eignet sich für moderate Brustverkleinerungen um bis zu 500 Gramm und deutlichem Hautüberschuss.

Auch beim I-Schnitt verwende ich die „Innere BH-Methode“ für eine Stabilisierung der Brustdrüse. Überschüssige Haut wird wie ein straffer Gürtel am unteren Teil der Brust verwendet, um der Brust von unten mehr Halt wie ein innerer BH zu geben und eine optimale Form und Stabilität der neuen Brust zu erreichen.

I-Schnitt-Technik I-Schnitt-Technik
Die L-Schnitt-Technik

Bei der L-Schnitt-Technik verläuft der Schnitt wie beim I-Schnitt senkrecht nach unten. Anschließend erfolgt ein weiterer waagerechter Schnitt in der Brustumschlagsfalte. Anders als beim T-Schnitt wird der Schnitt jedoch nicht beidseits gesetzt, sondern nur zu einer Seite. Damit fällt der Hautschnitt kleiner und narbenärmer aus.

L-Schnitt-Technik L-Schnitt-Technik

Die O-Schnitt-Technik (zirkuläre Straffung)

Die O-Schnitt-Methode geht auf den Chirurgen Benelli zurück und eignet sich für kleine Korrekturen mit minimaler Narbenbildung. Der Schnitt wird kreisförmig um den Brustwarzenvorhof vorgenommen und das überschüssige Haut- und Brustgewebe durch die entstandene Öffnung entnommen. Für Patientinnen mit geringem Hautanteil und einer gewünschten geringen Brustverkleinerung ist diese Methode gut geeignet. Sie hat den Vorteil der sehr geringen und unauffälligen Narbenbildung. Auch die Wundheilung verläuft in der Regel schneller.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass bei wenig Hautüberschuss und einer geringen Brustverkleinerung die O-Schnitt-Methode angewendet wird. Ist ein deutlicher Hautüberschuss gegeben mit einer moderaten Brustverkleinerung, dann kommt die I-Schnitt-Methode in Betracht. Bei starkem Hautüberschuss und sehr großen bzw. stark hängenden Brüsten eignet sich die L-/T-Schnitt-Methode für die Brustverkleinerung. Dabei gibt die „Innere BH-Methode“ der Brust deutlich mehr Form und Stabilität.

O-Schnitt-Technik O-Schnitt-Technik
Sie möchten mehr Informationen?

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Leistungen

DAS SAGEN PATIENTEN ÜBER UNSERE PRAXIS FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

Hier finden Sie unsere Online-Bewertungen sowie Erfahrungsberichte von Patienten.

Bild Ärtin
Sie interessieren sich für eine Brustverkleinerung in Düsseldorf?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gern!