Bereits über 4000
Brustoperationen
Vertrauen von
Frau zu Frau
Top Patienten-
Bewertungen
OP und Nachsorge
durch Frau Dr. Markowicz
Kompetente Beratung
durch Frau Dr. Markowicz
Individuelle Betreuung
durch Frau Dr. Markowicz
Finanzierung
möglich
Bereits über 4000
Brustoperationen
Vertrauen von
Frau zu Frau
OP Patienten-
Bewertungen
OP und Nachsorge
durch Frau Dr. Markowicz
Kompetente Beratung
durch Frau Dr. Markowicz
Individuelle Betreuung
durch Frau Dr. Markowicz
Finanzierung
möglich

Was ist eine Bruststraffung mit Dekolleté Boost?

Bei der Bruststraffung mit Dekolleté-Boost wird eine klassische Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung mit Eigenfett kombiniert. Dabei erfolgt einerseits eine Straffung der Brust durch Anhebung und Neuformung und andererseits eine Entnahme von körpereigenem Fettgewebe im Rahmen einer Fettabsaugung (Liposuktion) und anschließend eine Injektion des Fettgewebes in die Brust. Das Resultat ist eine Bruststraffung mit natürlicher Brustvergrößerung ohne Fremdkörper sowie eine Volumenvergrößerung des Dekolletés.

Wie läuft eine Bruststraffung mit Dekolleté Boost ab?

Bei der Bruststraffung mit Dekolleté Boost führe ich neben einer Bruststraffung zudem eine Brustvergrößerung mit Eigenfett durch. Die Eigenfettbehandlung besteht aus zwei Teilen: einer Fettabsaugung von Eigenfett und einer Einbringung des Fettgewebes in die Brust.

Fettabsaugung

Bei der Fettabsaugung wende ich die Wasserstrahlmethode für eine schonende Entnahme von Fettgewebe an. Welche Körperstellen für die Liposuktion verwendet werden, ist bei jeder Patientin verschieden. Soweit hinreichend Körperfett besteht, erfolgt die Entnahme z.B. aus dem Bereich des Bauches, der Oberschenkel, der Hüfte oder des Pos. Anschließend wird das entnommene Fettgewebe für die spätere Einbringung in die Brust aufbereitet.

Fettinjektion in die Brust

In einem zweiten Schritt spritze ich das aufbereitete Eigenfett über kleine Einschnitte in der Unterbrustfalte oder um den Brustwarzenvorhof fächerförmig in die Brust. Pro Operation können ca. 250-350 Milliliter injiziert und damit eine Vergrößerung der Brust um etwa eine Körbchengröße erreicht werden. Für eine stärkere Vergrößerung kann die Eigenfettbehandlung nach etwa drei Monaten wiederholt werden.

Was sind die Vorteile der Bruststraffung mit Dekolleté Boost?

Das Ergebnis der Bruststraffung mit Eigenfettbehandlung ist nicht nur eine straffere und größere Brust, sondern das Dekolleté erhält auch mehr Volumen und Kontur. Da keine Fremdkörper wie Implantate verwendet werden, besteht zudem nicht die Gefahr von Abstoßungsreaktionen. Die Eigenfettbehandlung überzeugt mit einem komplett natürlichen und anatomischen Erscheinungsbild.

Für wen kommt die Bruststraffung mit Dekolleté Boost in Betracht?

Die Bruststraffung mit Dekolleté Boost kommt grundsätzlich für alle Patientinnen in Betracht, die eine Bruststraffung mit einer moderaten Volumenvergrößerung der Brust bzw. des Dekolletés wünschen. Dabei ist Voraussetzung für die Umsetzung der Eigenfettbehandlung, dass hinreichend überschüssiges Fettgewebe besteht, das im Wege der Fettabsaugung entnommen werden kann. Als Orientierung gilt, dass etwa 1 Liter Fettgewebe benötigt wird, um ca. 500 ml transplantatfähiges Gewebe zu erhalten und die Brust um eine Körbchengröße zu vergrößern. Ferner ist zu berücksichtigen, dass lediglich 70% des eingebrachten Fettgewebes in die Brust einheilt und 30% vom Körper abgebaut wird. Wie hoch der Anteil an einheilendem Eigenfett ist, ist von Patientin zu Patientin verschieden. Ferner sollten Sie bedenken, dass die Eigenfettbehandlung für Raucherinnen ungeeignet ist. Das Anwachsen des Fettgewebes setzt eine gute Durchblutung voraus, die bei Raucherinnen wegen Verengung der Gefäße eingeschränkt ist.

Was kostet die Bruststraffung mit Dekolleté Boost?

Da die Bruststraffung mit Dekolleté Boost neben der Bruststraffung auch eine Fettabsaugung und Fettinjektion erfordert, ist die Operation komplexer und zeitaufwendiger als die klassische Bruststraffung. Deshalb sind die damit verbundenen Operationskosten und Kosten für Anästhesie höher. Der Preis für eine Bruststraffung mit Dekolleté Boost beginnt ab 7500 Euro. Im persönlichen Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gern alle Details der Kostenzusammensetzung und informiere Sie über OP-Kosten, mögliche Versicherungsleistungen und Zahlungsmodalitäten.

Sie möchten mehr Informationen?

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Leistungen

DAS SAGEN PATIENTEN ÜBER UNSERE PRAXIS FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

Hier finden Sie unsere Online-Bewertungen sowie Erfahrungsberichte von Patienten.

Bild Ärtin
Sie interessieren sich für eine Bruststraffung mit Dekolleté Boost in Düsseldorf?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, Dr. Marta Markowicz berät Sie gern!