Faltenbehandlung ohne Operation in Düsseldorf - Allgemeine Informationen

Das Gesicht ist der Spiegel unserer Seele. Im Gesicht zeichnen sich mit zunehmendem Alter immer mehr Falten ab, die uns oft müde und mürrisch aussehen lassen.

Sie möchten Ihr frisches und jugendliches Aussehen erhalten und wünschen sich eine Faltenbehandlung ohne Operation in Düsseldorf? Fachärztin Dr. med habil. Marta Markowicz verfügt über langjährige Erfahrung und beherrscht die unterschiedlichen Methoden der Faltenbehandlung und passt diese Ihren Wünschen an. Dabei legt sie besonderen Wert auf ein natürliches, ästhetisches Ergebnis.

Nachfolgend möchten wir Sie über die Methoden der Faltenbehandlung ohne Operation informieren, die Ihrer Haut ihr natürliches Aussehen zurückgeben:

Faltenbehandlung_mit_Muskelrelaxans_BTX

Faltenbehandlung mit Muskelrelaxans BTX in Düsseldorf

Die Faltenbehandlung mit dem Muskelrelaxans BTX gehört zu den am häufigsten nachgefragten und effektivsten Methoden zur Minderung mimischer Falten im Gesicht…

Hyaloronsaeure

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Düsseldorf

Hyaluronsäure ist ein im Körper natürlich vorkommender Stoff, der Ihrer Haut ihre natürliche Feuchtigkeit und Elastizität zurückgibt…

Gesichtsstraffung mit Eigenfett

Faltenbehandlung mit Eigenfett in Düsseldorf

Zur Faltenunterspritzung und Volumengebung im Gesicht wird inzwischen immer häufiger Eigenfett, ein sogenanntes Lipofilling, nachgefragt…

Liquid Facelift

Liquid Facelift in Düsseldorf

Die bisher nur wenig verbreitete Unterspritzungstechnik verhilft zu einem straffen und natürlich jugendlichen Gesicht…

Gesichtschirurgie

Faltenbehandlung mit PROFHILO in Düsseldorf

Bio-Remodeling mit Profhilo® ist ein neues Anti-Aging Behandlungskonzept mit sofortiger regenerativer Zweifach-Wirkung für müde, feuchtigkeitsarme und erschlaffte Haut…

Gesichtschirurgie

Faltenbehandlung mit PROFHILO in Düsseldorf

Bio-Remodeling mit Profhilo® ist ein neues Anti-Aging Behandlungskonzept mit sofortiger regenerativer Zweifach-Wirkung für müde, feuchtigkeitsarme und erschlaffte Haut…

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN MIT FACHÄRZTIN DR. MARTA MARKOWICZ

Frau Dr. Markowicz berät Sie gerne zu Faltenbehandlungen ohne Operation in einem persönlichen Erstgespräch in Düsseldorf.

Gerne können Sie weitere Termine nach Vereinbarung mit uns abstimmen.

 

 

 

 

0
Jahre Erfahrung
0
Operationen
0
behandelte Patienten

Gründe für die Entstehung von Falten im Gesicht /
Unterschiedliche Arten von Falten

Falten im Gesicht entstehen durch eine Überfunktion von mimischen Gesichtsmuskeln, durch Verlust an Elastizität/Volumen oder durch die Wirkung der Schwerkraft. Es wird im Wesentlichen zwischen mimischen und statischen Falten unterschieden. Unbehandelt werden  mimische Falten mit der Zeit zu statischen Falten. Statische Falten sind das Ergebnis der Schwerkraft und der damit verbundenen Erschlaffung der Haut. Demgegenüber resultieren Mimikfalten aus der ständigen Anspannung von Gesichtsmuskeln, die zur Hautfaltung führt.

Die natürliche Hautalterung kann durch intensive Sonnenbestrahlung oder andere ungesunde Lebensgewohnheiten (z.B. Nikotin, viel Alkohol oder Stress, wenig Schlaf) beschleunigt werden. Zudem verringert sich im Laufe der Jahre die Elastizität der Haut und Fettpolster unter der Haut nehmen ab. Dadurch verliert das gesamte Gesicht an Volumen und eingefallene Wangen, schmale Lippen und Fältchen lassen uns älter und weniger frisch wirken.

Es lassen sich verschiedene Arten von Falten unterscheiden:

Mimikfalten (durch eine Überaktivität der Gesichtsmuskeln)

Zornesfalten – befinden sich zwischen den Augenbrauen und entstehen durch das Zusammenziehen dieser. In der Folge wirkt der Gesichtsausdruck zornig.

Sorgenfalten – sogenannte Stirnquerfalten verlaufen horizontal zur Stirn und entstehen durch Muskelspannung.

Augenfalten – kleine Falten rund um die Augen, bilden sich durch Lachen und Zusammenziehen der Augen aus. Diese werden auch Krähenfüße genannt.

Marta_Markowicz

Statische Falten (durch die Schwerkraft mit Erschlaffung von Hautgewebe)

Marionettenfalten – diese Falten zeichnen sich durch tief hängende Mundwinkel aus und lassen Betroffene missmutig oder traurig erscheinen.

Nasolabialfalten – Falten vom Nasenflügel bis zum Mundwinkel, Betroffene wirken in der Folge mürrisch und erschöpft.

Kinnfalten – diese Falten prägen sich erst im höheren Alter aus und entstehen oft gemeinsam mit Marionettenfalten.

Gründe für die Entstehung von Falten im Gesicht /
Unterschiedliche Arten von Falten

Falten im Gesicht entstehen durch eine Überfunktion von mimischen Gesichtsmuskeln, durch Verlust an Elastizität/Volumen oder durch die Wirkung der Schwerkraft. Es wird im Wesentlichen zwischen mimischen und statischen Falten unterschieden. Unbehandelt werden  mimische Falten mit der Zeit zu statischen Falten. Statische Falten sind das Ergebnis der Schwerkraft und der damit verbundenen Erschlaffung der Haut. Demgegenüber resultieren Mimikfalten aus der ständigen Anspannung von Gesichtsmuskeln, die zur Hautfaltung führt.

Die natürliche Hautalterung kann durch intensive Sonnenbestrahlung oder andere ungesunde Lebensgewohnheiten (z.B. Nikotin, viel Alkohol oder Stress, wenig Schlaf) beschleunigt werden. Zudem verringert sich im Laufe der Jahre die Elastizität der Haut und Fettpolster unter der Haut nehmen ab. Dadurch verliert das gesamte Gesicht an Volumen und eingefallene Wangen, schmale Lippen und Fältchen lassen uns älter und weniger frisch wirken.

Es lassen sich verschiedene Arten von Falten unterscheiden:

Mimikfalten (durch eine Überaktivität der Gesichtsmuskeln)

Zornesfalten – befinden sich zwischen den Augenbrauen und entstehen durch das Zusammenziehen dieser. In der Folge wirkt der Gesichtsausdruck zornig.

Sorgenfalten – sogenannte Stirnquerfalten verlaufen horizontal zur Stirn und entstehen durch Muskelspannung.

Augenfalten – kleine Falten rund um die Augen, bilden sich durch Lachen und Zusammenziehen der Augen aus. Diese werden auch Krähenfüße genannt.

Statische Falten (durch die Schwerkraft mit Erschlaffung von Hautgewebe)

Marionettenfalten – diese Falten zeichnen sich durch tief hängende Mundwinkel aus und lassen Betroffene missmutig oder traurig erscheinen.

Nasolabialfalten – Falten vom Nasenflügel bis zum Mundwinkel, Betroffene wirken in der Folge mürrisch und erschöpft.

Kinnfalten – diese Falten prägen sich erst im höheren Alter aus und entstehen oft gemeinsam mit Marionettenfalten.

Marta_Markowicz

Unterschiedliche Methoden der Faltenbehandlung

Im Rahmen der Faltenbehandlung wendet Fachärztin Dr. Marta Markowicz unterschiedliche Methoden der Faltenbehandlung an. In einem Beratungsgespräch werden Ihnen diese erläutert und anschließend erhalten Sie unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche eine Empfehlung, wie sich für Sie das beste Ergebnis realisieren lässt.

In der Regel werden mimisch bedingte Falten wie Zornes-, Sorgen- und Augenfalten mit einem Muskelrelaxans BTX unterspritzt, das als Wirkstoff schnell und einfach anwendbar ist. Dabei wird die zugrundeliegende  Muskulatur je nach Intensität still gelegt oder entspannt. Neben der Faltenglättung hat es auch einen vorbeugenden Effekt bezüglich der Entstehung von Falten.

Bei statischen Falten (z.B. Marionettenfalten, Nasolabialfalten, Kinnfalten) bietet die Unterspritzung mit biologischen Füllmaterialien wie Hyaluronsäure eine effektive Lösung. Dabei führt das unter die Haut injizierte Hyaluron zu einer Unterpolsterung bzw. Anhebung der Falte, so dass die Haut ebenmäßiger erscheint. Mit Hyaluronsäure können Falten und Furchen sehr gut aufgefüllt werden um ein frischeres Aussehen zu erzielen.

Eine weitere innovative Möglichkeit der Gesichtsverjüngung stellt die Eigenfettbehandlung (Lipofilling) dar.  Dabei werden gereinigte körpereigene Fettzellen zur Faltenunterspritzung verwendet. Ein Vorteil dieser Behandlungsmethode ist, dass es nicht zu allergischen Reaktionen kommen kann, da das Fett körpereigen ist. Das Ergebnis ist ein natürlich-frisches Aussehen mit einer straffen Haut und jugendlicher Ausstrahlung.

Methoden der Faltenbehandlung
Muskelrelaxans BTX Hyaluronsäure Eigenfettbehandlung (Lipofilling)
Substanz Bakterieneiweiß, das mimische Muskeln ruhig stellt Stark feuchtigkeitsbindendes Polysaccharid zur Faltenauffüllung Gereinigte körpereigene Fettzellen zur Faltenauffüllung
Anwendung idR bei mimischen Falten im oberen Gesichtsdrittel

 

idR. bei statischen Falten im unteren Gesichtsdrittel, oft in Kombination mit BTX

Auch Auffüllung von abgesackten Gesichtspartien und Narben ist möglich

idR. bei statischen Falten im unteren Gesichtsdrittel

Auch Auffüllung von abgesackten Gesichtspartien und Narben ist möglich

Kosten (Selbstzahler) Ab 160 Euro je Zone (gesamte Stirn besteht aus 3 Zonen: Zornesfalte, Sorgenfalte, Stirnseiten beidseitig) Ab 250 Euro

– je ca. 1ml pro Seite und Zone   (Nasolabialfalte, Marionettenfalte und Kinnfalte)

– je ca. 1,5-2ml pro Seite und Zone (Wange, Kinn, Kieferwinkel)

Ab 1500 Euro
Schmerzen Gering: auf Wunsch lokale Betäubung Gering: auf Wunsch lokale Betäubung Vollnarkose bzw. lokale Betäubung sind nötig für Fettabsaugung, Faltenunterspritzung auf Wunsch lokale Betäubung
Risiken Vorübergehend leichte Rötung, Schwellungen und Blutergüsse an den Einstichstellen, leichte Kopfschmerzen, allergische Reaktionen  

Vorübergehend leichte Rötung, Schwellungen und Blutergüsse an den Einstichstellen

Vorübergehend Rötung, Schwellungen und Blutergüsse

Keine allergischen Reaktionen, da das Material körpereigen ist

Dauer des Eingriffs Ca. 15-30 Minuten Ca. 15-30 Minuten Ca. 1-2 Stunden
Ablauf des Eingriffs Ambulanter Eingriff: Muskelrelaxans wird mit sehr dünnen Nadeln in die Gesichtsmuskeln inijiziert, danach werden die Einstichstellen gedrückt und gekühlt, um eine Schwellung zu vermeiden. Ambulanter Eingriff: Je nach Faltentiefe wird Hyaluronsäure in unterschiedlichen Konzentrationsstärken mit sehr dünnen Kanülen unter die Falte in unterschiedliche Tiefen injiziert, danach werden die Einstichstellen gedrückt und gekühlt, um eine Schwellung zu vermeiden. Ambulante Eingriffe:

– Gewinnung Eigenfett, indem Fettzellen unter lokaler Betäubung oder Vollnarkose z.B. von Oberschenkeln oder Bauch abgesaugt werden.

– Applikation Eigenfett, indem unter lokaler Betäubung das Eigenfett in die Falten eingespritzt wird.

Leichte Kühlung dämmt Schwellungen ein.

Eventuell sind mehrere Behandlungen nötig, da ein Teil des Eigenfetts abgebaut wird.

Ergebnis und

Haltbarkeit

Beginn der Wirkung nach 2-3 Tagen, endgültiges Resultat nach 1-2 Wochen

Ergebnis hält 4-6 Monate

Behandlungseffekt ist sofort sichtbar

Natürliches Ergebnis, hält 4-6 Monate

Behandlungseffekt ist sofort sichtbar

Natürliches Ergebnis, hält bis zu 2 Jahre

Vorteile – Häufigste ästhetische Faltenbehandlung

– Falten werden geglättet bzw. neue mimische Falten können nicht entstehen

– frisches und jugendliches Aussehen der Haut

– Sehr oft durchgeführt, da risikoarm, effektiv und langanhaltend

– Falten werden geglättet oder verschwinden ganz

– frisches und jugendliches Aussehen der Haut

– Behandlungen nehmen zu, da eine verfeinerte Technik zu besseren Ergebnissen führt

– Falten werden geglättet oder verschwinden ganz

– keine allergischen Reaktionen

– frisches und jugendliches Aussehen der Haut

Eine weitere Alternative der Faltenbehandlung stellt das Liquid Facelift sowie das Bio-Remodeling mit PROHILO dar, die wir Ihnen ebenfalls im Detail vorstellen wollen.

Auf den jeweiligen Unterseiten finden Sie weitere Informationen zu den Behandlungsmethoden.

Methoden der Faltenbehandlung
Muskelrelaxans BTX
Substanz Bakterieneiweiß, das mimische Muskeln ruhig stellt
Anwendung  

idR bei mimischen Falten im oberen Gesichtsdrittel

 

Kosten (Selbstzahler) Ab 160 Euro je Zone (gesamte Stirn besteht aus 3 Zonen: Zornesfalte, Sorgenfalte, Stirnseiten beidseitig)
Schmerzen Gering: auf Wunsch lokale Betäubung
Risiken Vorübergehend leichte Rötung, Schwellungen und Blutergüsse an den Einstichstellen, leichte Kopfschmerzen, allergische Reaktionen
Dauer des Eingriffs Ca. 15-30 Minuten
Ablauf des Eingriffs Ambulanter Eingriff: Muskelrelaxans wird mit sehr dünnen Nadeln in die Gesichtsmuskeln inijiziert, danach werden die Einstichstellen gedrückt und gekühlt, um eine Schwellung zu vermeiden.
Ergebnis und

Haltbarkeit

Beginn der Wirkung nach 2-3 Tagen, endgültiges Resultat nach 1-2 Wochen

Ergebnis hält 4-6 Monate

Vorteile – Häufigste ästhetische Faltenbehandlung

– Falten werden geglättet bzw. neue mimische Falten können nicht entstehen

– frisches und jugendliches Aussehen der Haut

Hyaluronsäure
Substanz Stark feuchtigkeitsbindendes Polysaccharid zur Faltenauffüllung
Anwendung idR. bei statischen Falten im unteren Gesichtsdrittel, oft in Kombination mit BTX

Auch Auffüllung von abgesackten Gesichtspartien und Narben ist möglich

Kosten (Selbstzahler) Ab 250 Euro

– je ca. 1ml pro Seite und Zone   (Nasolabialfalte, Marionettenfalte und Kinnfalte)

– je ca. 1,5-2ml pro Seite und Zone (Wange, Kinn, Kieferwinkel)

Schmerzen Gering: auf Wunsch lokale Betäubung
Risiken  

Vorübergehend leichte Rötung, Schwellungen und Blutergüsse an den Einstichstellen

Dauer des Eingriffs Ca. 15-30 Minuten
Ablauf des Eingriffs Ambulanter Eingriff: Je nach Faltentiefe wird Hyaluronsäure in unterschiedlichen Konzentrationsstärken mit sehr dünnen Kanülen unter die Falte in unterschiedliche Tiefen injiziert, danach werden die Einstichstellen gedrückt und gekühlt, um eine Schwellung zu vermeiden.
Ergebnis und

Haltbarkeit

Behandlungseffekt ist sofort sichtbar

Natürliches Ergebnis, hält 4-6 Monate

Vorteile – Sehr oft durchgeführt, da risikoarm, effektiv und langanhaltend

– Falten werden geglättet oder verschwinden ganz

– frisches und jugendliches Aussehen der Haut

Eigenfettbehandlung (Lipofilling)
Substanz Gereinigte körpereigene Fettzellen zur Faltenauffüllung
Anwendung idR. bei statischen Falten im unteren Gesichtsdrittel

Auch Auffüllung von abgesackten Gesichtspartien und Narben ist möglich

Kosten (Selbstzahler) Ab 1500 Euro
Schmerzen Vollnarkose bzw. lokale Betäubung sind nötig für Fettabsaugung, Faltenunterspritzung auf Wunsch lokale Betäubung
Risiken Vorübergehend Rötung, Schwellungen und Blutergüsse

Keine allergischen Reaktionen, da das Material körpereigen ist

Dauer des Eingriffs Ca. 1-2 Stunden
Ablauf des Eingriffs Ambulante Eingriffe:

– Gewinnung Eigenfett, indem Fettzellen unter lokaler Betäubung oder Vollnarkose z.B. von Oberschenkeln oder Bauch abgesaugt werden.

– Applikation Eigenfett, indem unter lokaler Betäubung das Eigenfett in die Falten eingespritzt wird.

Leichte Kühlung dämmt Schwellungen ein.

Eventuell sind mehrere Behandlungen nötig, da ein Teil des Eigenfetts abgebaut wird.

Ergebnis und

Haltbarkeit

Behandlungseffekt ist sofort sichtbar

Natürliches Ergebnis, hält bis zu 2 Jahre

Vorteile – Behandlungen nehmen zu, da eine verfeinerte Technik zu besseren Ergebnissen führt

– Falten werden geglättet oder verschwinden ganz

– keine allergischen Reaktionen

– frisches und jugendliches Aussehen der Haut

Eine weitere Alternative der Faltenbehandlung stellt das Liquid Facelift sowie das Bio-Remodeling mit PROHILO dar, die wir Ihnen ebenfalls im Detail vorstellen wollen.

Auf den jeweiligen Unterseiten finden Sie weitere Informationen zu den Behandlungsmethoden.

Das sagen Patienten über unsere Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie

Hier finden Sie unsere Online-Bewertungen sowie Erfahrungsberichte von Patienten.

Bewertung wird geladen…

 

 

 

Jameda Bewertung

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN MIT FRAU DR. MARKOWICZ

Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Erstgespräch in Düsseldorf. Gerne können Sie weitere Termine nach Vereinbarung mit mir abstimmen.