Bereits über 4000
Brustoperationen
Vertrauen von
Frau zu Frau
Top Patienten-
Bewertungen
OP und Nachsorge
durch Frau Dr. Markowicz
Kompetente Beratung
durch Frau Dr. Markowicz
Individuelle Betreuung
durch Frau Dr. Markowicz
Finanzierung
möglich
Bereits über 4000
Brustoperationen
Vertrauen von
Frau zu Frau
OP Patienten-
Bewertungen
OP und Nachsorge
durch Frau Dr. Markowicz
Kompetente Beratung
durch Frau Dr. Markowicz
Individuelle Betreuung
durch Frau Dr. Markowicz
Finanzierung
möglich

B-Lite Leichtimplantate – bis zu 30% weniger Gewicht

Wenn eine deutliche Brustvergrößerung mit großen Implantaten gewünscht wird, rückt das Gewicht des Brustimplantates unweigerlich in den Fokus. Hier kann eine neue, innovative Implantat-Technologie für langanhaltende Ergebnisse sorgen: B-Lite Brustimplantate sind die weltweit ersten und einzigen Leichtgewicht-Brustimplantate, die ein deutlich reduziertes Implantatgewicht von bis zu 30 Prozent im Vergleich zu traditionellen Vollsilikon-Brustimplantaten aufweisen.

 

B-Lite Brustimplantate

Welche Vorteile haben B-Lite Implantate?

Der zentrale Vorteil von B-Lite Implantaten ist das reduzierte Gewicht. Während ein konservatives Implantat mit einem Volumen von 600 Millilitern in etwa 600 Gramm wiegt, beträgt das Gewicht eines B-Lite Implantates mit dem gleichen Volumen lediglich 440 Gramm. Damit verbunden besteht ein höherer Tragekomfort sowie eine geringere Belastung für das Bindegewebe. Dies bewirkt ein länger anhaltendes Ergebnis, da das verringerte Gewicht einem vorschnellen Absacken der Brust entgegenwirkt. Für Frauen mit einem schwachen Bindegewebe oder sehr großen Implantaten kann dieser Vorteil von B-Lite Implantaten ausschlaggebend sein. Es kommt hinzu, dass die leichteren Implantate mit geringeren postoperativen Schmerzen verbunden sind, da weniger Gewicht auf dem Gewebe liegt. Der verringerte Druck auf die OP-Narbe kann zudem eine verbesserte und schnellere Wundheilung unterstützen.

Warum sind B-Lite Implantate so leicht?

Die erhebliche Verringerung des Gewichts wird durch ein mikrosphärenverstärktes, kohäsives Gel für medizinische Produkte erreicht. Bei den Mikrosphären handelt es sich um hochreine, mikroskopisch kleine Hohlkügelchen aus Borosilikat, das wegen seiner Leichtigkeit bei gleichzeitiger hoher Robustheit auch in der Raumfahrt zur Anwendung kommt.  Die B-Lite Mikrosphären sind von kohäsivem Silikongel umgeben und führen in dieser besonderen Verbindung zu einer Gewichtsreduktion des Implantates bei gleichzeitiger hoher Formbeständigkeit. Auch bei einem sehr unwahrscheinlichen Fall des Implatat-Risses kann das Silikongel nicht auslaufen.

Für wen eignen sich B-Lite Implantate?

B-Lite Implantate eignen sich besonders für Patientinnen, die ein schwaches Bindegewebe haben und sich eine deutliche Brustvergrößerung wünschen. Hier können Leichtimplantate eine gute Alternative zu herkömmlichen Implantaten sein, da die Gefahr des Absackens der Brüste deutlich reduziert ist. Ebenfalls empfehlenswert sind B-Lite Implantate für sportlich sehr aktive Frauen. Insbesondere beim Joggen stellt das Gewicht der Brüste eine Belastung für das Bindegewebe dar oder kann mit Rückenschmerzen verbunden sein. Diese Probleme sind mit B-Lite Implantaten eher vermeidbar.

Welche Langzeiterfahrungen bestehen mit B-Lite Implantaten?

Da es sich bei B-Lite Implantaten um ein relativ neues Produkt handelt, liegen aktuell noch keine Langzeitstudien vor. Gleichwohl sind die bisher gemachten Erfahrungen seitens plastischer Chirurgen positiv und auch die Zufriedenheit von Patientinnen bestätigt die positiven Effekte von B-Lite Implantaten. B-Lite wurde im Rahmen von präklinischen Prüfungen und Validierungen umfassend untersucht, die durch ein CE-Kennzeichen bestätigt wurden. Es kommt hinzu, dass die Neuartigkeit von B-Lite Implantaten in der Füllung aus auslaufsicherem Kohäsivgel mit eingearbeiteten Hohlkügelchen besteht. Sie verfügen jedoch über die gleiche Hülle wie herkömmliche Implantate, die aus langfristig bewährten klinisch erprobten Materialien und Oberflächen bestehen. Auch die Mikrosphären sind biokompatibel und haben sich bereits in einer Vielzahl von Anwendungen in Medizinprodukten und Kosmetika bewährt. Das Köhasivgel besteht aus langzeitbewährtem Standard-Silikongel für medizinische Implantate. Neu an B-Lite-Implantaten ist damit die Zusammensetzung, bei den Einzelkomponenten handelt es sich um bewährte Materialien.

Was kostet eine Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten?

Die innovative Implantat-Technologie ist mit hohen Entwicklungskosten und einer aufwendigen Herstellungsprozedur verbunden, so dass die Preise für B-Lite Implantate ab 3000 Euro betragen. Eine Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten kostet ab 7900 Euro inklusive Operation und Anästhesie. In einem persönlichen Gespräch erläutere ich Ihnen gerne weitere Details der Kostenzusammensetzung und möglicher Zusatzleistungen.

Sie möchten mehr Informationen?

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Leistungen

DAS SAGEN PATIENTEN ÜBER UNSERE PRAXIS FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

Hier finden Sie unsere Online-Bewertungen sowie Erfahrungsberichte von Patienten.

Bild Ärtin
Sie interessieren sich für B-LITE® Brustimplantate in Düsseldorf?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, Dr. Marta Markowicz berät Sie gern!